Schuldenbereinigung

Schuldenbereinigung
debt retirement

Business german-english dictionary. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Einvernehmliche private Schuldenbereinigung — Die einvernehmliche private Schuldenbereinigung ist ein Sanierungsinstrument im schweizerischen Recht für nicht konkursfähige Schuldner.[1] Geregelt ist die einvernehmliche private Schuldenbereinigung in Art. 333 ff. SchKG. Das Nachlassgericht… …   Deutsch Wikipedia

  • Privatkonkurs — Der Privatkonkurs (in Deutschland: Verbraucherinsolvenzverfahren, Österreich: Schuldenregulierungsverfahren) ist ein vereinfachtes Insolvenzverfahren zur Abwicklung der Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit) einer natürlichen Person (Privatperson). Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Verbraucherinsolvenz — Der Privatkonkurs (in Deutschland: Verbraucherinsolvenzverfahren, Österreich: Schuldenregulierungsverfahren) ist ein vereinfachtes Insolvenzverfahren zur Abwicklung der Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit) einer natürlichen Person (Privatperson). Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Verbraucherinsolvenzverfahren — Der Privatkonkurs (in Deutschland: Verbraucherinsolvenzverfahren, Österreich: Schuldenregulierungsverfahren) ist ein vereinfachtes Insolvenzverfahren zur Abwicklung der Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit) einer natürlichen Person (Privatperson). Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesgesetz über Schuldbetreibung und Konkurs — Das schweizerische Schuldbetreibungs und Konkursrecht ist Teil des Zwangsvollstreckungsrechts. Da Selbsthilfe einem Gläubiger grundsätzlich verboten ist,[1] regelt das SchKG das Verfahren zur Durchsetzung von Ansprüchen in der Form von… …   Deutsch Wikipedia

  • Insolvenzvergleich — Ein Insolvenzvergleich ist ein außergerichtlicher Vergleichsvorschlag, bei dem der Schuldner den Gläubigern einen Schuldenbereinigungsplan anbietet. Der Vergleich muss dabei zwingend vor der Einleitung eines gerichtlichen Insolvenzverfahrens… …   Deutsch Wikipedia

  • Kuratel — Inhaltsverzeichnis 1 Deutschland 2 Österreich 2.1 Wann ist ein Sachwalter zu bestellen? 2.2 Wie kommt es zur Bestellung eines Sachwalters? 2.3 Wer kann Sachwalter sein? …   Deutsch Wikipedia

  • Privatinsolvenz — Die Privatinsolvenz (in Deutschland: Verbraucherinsolvenzverfahren, Österreich: Schuldenregulierungsverfahren) ist ein vereinfachtes Insolvenzverfahren zur Abwicklung der Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit) einer natürlichen Person (Privatperson). Es …   Deutsch Wikipedia

  • Sachwalterrecht — Inhaltsverzeichnis 1 Deutschland 2 Österreich 2.1 Wann ist ein Sachwalter zu bestellen? 2.2 Wie kommt es zur Bestellung eines Sachwalters? 2.3 Wer kann Sachwalter sein? …   Deutsch Wikipedia

  • Sachwalterschaft — Inhaltsverzeichnis 1 Deutschland 2 Österreich 2.1 Wann ist ein Sachwalter zu bestellen? 2.2 Wie kommt es zur Bestellung eines Sachwalters? 2.3 Wer kann Sachwalter sein? …   Deutsch Wikipedia

  • Schkg — Das schweizerische Schuldbetreibungs und Konkursrecht ist Teil des Zwangsvollstreckungsrechts. Da Selbsthilfe einem Gläubiger grundsätzlich verboten ist,[1] regelt das SchKG das Verfahren zur Durchsetzung von Ansprüchen in der Form von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.